Fink Plexiglas spendet Schutzscheibe für Fotowand

Die Ulmer Firma Fink Plexiglas zeigte sich sehr großzügig: Im Wert von 200 Euro spendete sie eine große Plexiglasscheibe, mit der die Fotowand mit den Portraits aller Schülerinnen und Schüler zukünftig geschützt werden soll. Leider waren manche dieser Fotos mutwillig beschädigt worden, was einen Schutz erforderlich machte. Wir freuen uns über die neue und geschützte Fotowand und hoffen, die Fotos werden zukünftig von allen Betrachtern geschätzt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.