SMV-Adventskalender

Bereits im vorherigen Schuljahr hat sich eine Arbeitsgruppe um die Vorbereitungen gekümmert, so dass nach dem SMV-Arbeitstag nun alles umgesetzt werden konnte:

Wir konnten Frau Kneißle (die Mutter eines Schülers der Arbeitsgruppe) dazu gewinnen, uns eine schöne große Blaufichte zu sponsern und zu liefern. Unser Technik-Lehrer, Herr Kübel, hat aus Holzlatten einen zusätzlichen Weihnachtsbaum zum Ablegen der Geschenke gesponsert.
Unser Deutsch-Lehrer, Herr Schmidt, hat mit seiner Klasse im Deutschunterricht Weihnachtsgedichte für jeden Dezembertag schreiben und gestalten lassen.
Unsere MUM-Lehrerin, Frau Henle, hat in Eigenarbeit 25 Säckchen für die Weihnachtsgedichte genäht.
Unsere Verbindungslehrerin, Frau Groll, hat wieder einmal wunderschöne Ölbilder von der Künstlerin Ilse Wernhard (www.einfach-malen.de) gesponsert bekommen.

 

Darüber hinaus haben Schüler der Arbeitsgruppe zusätzliche Geschenke durch Anfrage in Geschäften und Drogeriemärkten für den Weihnachtskalender erhalten.
Bereits am SMV-Tag im Jugendhaus durften alle Klassensprecher ihren Dezember-Tag ziehen, an dem die jeweilige Klasse ihr Geschenk und ihre Weihnachtsbotschaft abholen durfte. Die SMV-Arbeitsgruppe schmückte die Blaufichte mit Lichtern, Säckchen und „red noses“ (die an Rudolf das Rentier erinnern sollten) und legte die Weihnachtsgeschenke für die einzelnen Klassen in der Glaskuppel in Bau 2 aus. Da wir an unserer Realschule 25 Klassen haben, gab es für den 24. Dezember eine Doppelbelegung. Die letzten „Türchen“ (Weihnachtsgedicht + Geschenk) wurden den entsprechenden Klassen dann bereits an der Weihnachtsassembly überreicht.

Es war schön durch unseren SMV-Adventskalender allen Klassen unserer Albert-Einstein-Realschule ein wenig „Adventsfeeling“ und die damit verbundene Vorfreude auf Weihnachten zu bringen…