500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung

Die Klasse 7b der Albert-Einstein-Realschule organisierte in diesem Schuljahr eine schulinterne und schulexterne Sammelaktion, in der rund 24000 Plastikdeckel zusammenkamen, wodurch 48 Polioimpfungen gegen Kinderlähmung weltweit finanziert werden konnten.

Weiterlesen: 500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung

„Das haben wir geschafft…!“

So lautete die Überschrift des Zeitungsartikel in der Südwestpresse Ulm zu unserem 11. Spendenaktionstag ‚WE CAN HELP‘ am 20. März 2019. Stolz übergaben unsere Schülersprecherinnen zusammen mit Herrn Langer, Spendenaktionstag-Organisatorin Frau Groll und Schirmherrin Bürgermeisterin Frau Mann einen symbolischen Spendenscheck an die Vertreter der Hilfsprojekte.

Weiterlesen: We can help 2019

THE HOTTEST Schullandheim EVER…

Einen Vorgeschmack auf die Sommerferien hatten wir, die 7c zusammen mit Frau Groll und Begleitlehrerin Frau Stein, bereits von 24.-28. Juni 2019. Bei tropischen Temperaturen genossen wir das Schullandheim in der Jugendherberge in Benediktbeuern.

Weiterlesen: Schullandheim der 7c 

HUNDE-Erziehung mit Herz

Bereits in Klasse 5 hat Frau Groll, unsere damalige BNT-Lehrerin und heutige Klassenlehrerin, Frau Schmid mit ihren Hunden aus dem Hundezentrum Ulm zu uns in den BNT-Unterricht eingeladen. Schon in Klasse 5 waren wir fasziniert, wie toll sie mit ihren Hunden umgehen kann und haben viel über verschiedene Hunderassen gelernt und wie man mit eigenen und freilaufenden Hunden am besten umzugehen hat.

Weiterlesen: Jahresausflug der 7c

Spielen und leben auf Augenhöhe

Unter dem Motto "Spielen und leben auf Augenhöhe - Inklusion ist Menschenrecht und Herausforderung für alle" machten sich am Ende des Schuljahres vierzehn Neuntklässlerinnen und Neuntklässler im Rahmen des katholischen Religionsunterrichts auf den Weg nach Illerrieden.

Dort trafen sie auf die Spieler der Rollstuhlrugby-Mannschaft Donauhaie Illerrieden, die in den letzten Monaten bundesweit sehr erfolgreich waren (wir berichteten).

Weiterlesen: Spielen und leben auf Augenhöhe

101 Stunden 7a – Schullandheim in Scheidegg

Am Montag, den 20.05.19 machte sich die Klasse 7a auf den Weg nach Scheidegg. Im schönen und naturbelassenen Allgäu belegten die 27 Schüler/innen die Jugendherberge „Sportalm“ in Scheidegg – einer der Orte mit den meisten Sonnenstunden in Deutschland. 

Weiterlesen: Schullandheim in Scheidegg

Gesetze des Schulerfolgs - ein Elterntraining

Wussten Sie schon? Nach Elternforscher Werner Sacher ist der Einfluss der Eltern auf den Schulerfolg ihrer Kinder größer als der von Lehrkräften und Unterricht zusammen. Er beträgt etwa 66 %. Für diese große Aufgabe können Eltern Unterstützung gebrauchen.

Weiterlesen: Gesetze des Schulerfolgs

Klassenstufe 7 im Schweizer Museum Technorama

Zum ersten Mal in der Geschichte der Albert-Einstein-Realschule haben alle Schüler/innen der Klassenstufe 7 gemeinsam das naturwissenschaftliche Museum Technorama besucht.

Weiterlesen: Zu Besuch in Winterthur

Wir leben auf Pump! - Was tun?"

Mitte Januar war die UNESCO-Multivisionsschau „REdUSE - Über unseren Umgang mit den Ressourcen der Erde“ zu Gast an der Albert-Einstein-Realschule in Ulm. Unterstützt von der Beurer-Stiftung, den Entsorgungsbetrieben der Stadt Ulm, Bantleon, Gaiser und der Sparkasse Ulm nahmen über 300 Schülerinnen und Schüler an der 90-minütigen Veranstaltung mit Vortrags-, Film- und Diskussionselementen teil.

Weiterlesen: Wir leben auf Pump - Was tun?

Eine gute Welt

Eine Woche lang waren die Schüler/innen der 5a Reporter, Kamerakinder, Moderatoren…. und  haben sich schlau gemacht über Schaf- und Kuhhaltung rund um Ulm. Wie entsteht Käse, was ist  gute Tierhaltung, wofür braucht man einen Hütehund….? 

Weiterlesen: Eine gute Welt 

Einstein-Schüler besuchen Ulmer Synagoge mit Ausstellung und positionieren sich gegen Antisemitismus

Beim Thema Weltreligionen im Rahmen des katholischen Religionsunterrichts blieben 19 Neuntklässler nicht auf der Schulbank sitzen, sondern machten sich auf den Weg in die Ulmer Synagoge, um jüdische Mitmenschen und das Judentum als eine der ältesten Weltreligionen kennenzulernen.

Weiterlesen: Einstein-Schüler in Ulmer Synagoge

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.